Fahrsicherheitstraining Anneau du Rhin 2018

Einen Tag lang, mit Freude, das Motorradfahren zu genießen und mit Sicherheit dazulernen. Auf einem gesicherten Gelände, das eigene Motorrad in einer anderen dem Strassenbetrieb fremden Fahrdynamik neu zu erfahren und kontrollieren zu lernen.

50 km von der Schweizergrenze entfernt, im Elsass, liegt das Fahrsicherheitszentrum Anneau du Rhin. Unser (MAZ) Fahrsicherheitstraining richtet sich an alle Strassenfahrer und Strassenfahrerinnen und ist „kein Renntraining“. Ziel ist es, ausserhalb der Gefahren der Strasse, die Fahrtechnik und damit die Fahrkompetenz eines jeden einzelnen Teilnehmers zu erhöhen, um dadurch das Unfallrisiko im Strassenverkehr zu reduzieren. Wir sind auf dem Anneau du Rhin in der Lage, Fahrsituationen, gefahrlos, in einer höheren Fahrdynamik zu trainieren,  was so, auf der Strasse nicht möglich wäre.

Es geht uns um folgende Fahrtechniken im Kurs:

  • Bremsen
  • Anbremsen der Kurve
  • Befahren und Durchfahren der Kurve
  • Schräglagen auf mein Fahrzeug bezogen
  • Einschätzen der Distanzen und Energien aus höherer Geschwindigkeit
  • Blicktechnik
  • Wahrnehmung in der Gruppenfahrt
  • Dynamikreaktionen meines Fahrzeuges

Anfahrt:

Für Wegunkundige, besteht die Möglichkeit mit „MAZ-Tour-Guiding“ zum Anneau du Rhin zu kommen. Treffpunkt: Autobahnzoll Basel / St.Johann CH / France : 07.45h / Abfahrt : 08.00h

Eintreffen am Kursort:

Treffpunkt: Circuit Anneau du Rhin: 08.20h – 08.45h

Kursbeginn:

09.00h

Kursende:

17.00h

Kursdaten:

Keine Veranstaltungen

Kurskosten:

CHF 290.- ohne Mittagessen
CHF 320.- mit Mittagessen

Anmeldung:

Die Anmeldung ist online zu tätigen. Die Teilnahmebestätigung kann nur nach dem Zahlungseingang beim MAZ erfolgen.

Zahlungsinfo:

  • PC 40-287273-5 / MAZ 4450 Sissach (Einzahlungsschein)
  • IBAN: CH18 0900 0000 4028 7273 5

Auflagen des Circuit-Besitzers:

  • Haftungsausschluss in jeglicher Hinsicht
  • Lärmemission des verwendeten Motorrads bei max 100dB

Auflagen des Veranstalters MAZ:

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Teilnehmer welche sich gefährlich verhalten, müssen (ohne Rückerstattung des Kursgeldes) ausgeschlossen werden.
  • Motorräder müssen in technisch einwandfreien Zustand sein.
  • Angemessene Schutzbekleidung ist Voraussetzung
  • Allgemeinen Geschäftsbedingungen